GSW BS99

Renovation und Umbau Wohn- und Geschäftshaus
Luzern LU
2013-2017

Die Häuserreihe an der Baselstrasse 91 bis 99 aus den Jahren 1897 bis 1899 wird im Inventar der schützenswerten Bauten (ISOS) mit dem Erhaltungsziel A aufgeführt. Sie befindet sich in der Ortsbildschutzzone B und der mittel- bis langfristige Erhalt ist Ausgangspunkt für den sanften Eingriff. Die Priorität liegt beim Aufwerten der Innenräumen, beim notwendigen grossen Unterhalt, bei Verbesserungen an die heutigen Energie- und Sicherheitsstandards sowie das tüchtigen der Konstruktion und Haustechnik und dem daraus resultierenden, langfristigen Erhalt des schützenswerten und günstigen Wohnraumes und der Ladenlokale. Die Bauträgerschaft, GSW ist auf das Instandstellen und Halten von kostengünstigem Wohnraum – erworben im Baurecht der Stadt Luzern – im städtischen Kerngebiet angewiesen. Das vorliegende Renovationskonzept wird diesem Bedürfnis gerecht, mittels einem Ansatz, der sowohl die Struktur der schützenswerten Gebäude respektiert, als auch subtile, moderne Eingriffe aufweist.


Publikationen:
Machbarkeitsstudie_pdf